Aktuelle Informationen

PHÖNIX STELLT IN DIESEM JAHR DEN JÜNGSTEN KADER DER LIGA

Bild könnte enthalten: 18 Personen, Personen, die lachen, im Freien

Nach dem der Verein bis zum letzten Spieltag um den Verbleib in der Bezirksliga zittern musste, gab es beim FC Phönix einen radikalen Umbruch und Neuanfang. Das Vorhaben junge, und vor allem eigene Spieler in der Mannschaft zu etablieren, wurde nun mit Beginn der Saison 2018/19 endlich umgesetzt. Im Mai noch A-Jugend Normalklasse, im Juli dann plötzlich Bezirksliga. Der Schritt konnte für Sercan Polat, Samuel Kaltner, Marko Brkovic oder Leo Lehrndorfer kaum größer sein. Den Verantwortlichen aus dem Herrenbereich ist es auch gelungen, mit Korel Dede und Ilias Stergiou, ehemalige Jugendspieler zurück in den Verein zu holen. Phönix München stellt in diesem Jahr den jüngsten Kader der Liga mit einem Altersdurchschnitt von 21,88 Jahren.
Selbstverständlich lernt so ein junges Team auch von der Erfahrung der „alten Hasen“. Auch hier haben der 2. Vorstand Mario Pandurevic, Teammanager Serhan Polat und der sportliche Leiter Davor Mucic ganze Arbeit geleistet. So konnten z.B. die Leistungsträger der vergangenen Spielzeit um Grzegorz Tomiak, Klaus Schlachter, Tugay Oktay oder den neue Kapitän Denis Knezevic im Verein gehalten werden. Mit Eray Özcan oder Daors Gerguri kamen ebenfalls erfahrene Männer zurück zum Traditionsverein nach Berg am Laim. Unterm Strich hat Cheftrainer Michael Wagner die Herkulessaufgabe, die 14 neuen Spieler in den Verein zu integrieren und gemeinsam mit den Spielern aus der letzten Saison eine schlagfertige und konkurrenzfähige Truppe zu formen. Dabei sei noch erwähnt, dass der Coach selber erst seit Juli das neue Gesicht an der Seitenlinie ist.
Die ersten Spiele der Saison gaben bereits Hoffnung und zeigten, dass der Coach auf dem richtigen Weg ist. Gegen den SV Laim gab es zum Saisonauftakt ein 2:2 Unentschieden. Das Heimspiel unter der Woche konnte gegen Hertha München mit 2:0 gewonnen werden. Gegen den Vizemeister der letzten Saison, den FC Anadolu, musste sich die tapfer kämpfende Truppe mit 1:0 geschlagen geben. Aber auch in diesem Spiel konnte man das große Potenzial der weiß/blauen Kicker sehen.
Das Saisonziel ist ganz klar der Klassenerhalt. Der Wunsch der Vorstandschaft und der sportlichen Leitung ist es aber, nicht bis zum letzten Spieltag zittern zu müssen.

Wichtig !!

Trainingsbetrieb
Schlechtwetter
grün Schönwetter
FCP Pinwand

Aktuelle Heimspiele

Datum TagAnpfiffPlatz PhönixGastSchiedsrichterErgebnis
11.08.2018Samstag16:00Hauptplatz1. HerrenSV Bad HeilbronnBFV-

Aktuelle Hallenturniere/Auswärtsspiele

Datum Tag AnpfiffHeimPhönix Ergebnis
18.08.2018Samstag15:30SVN München 1. Herren-
19.07.2018Sonntag11:00SV Bavaria Giesing 2. Herren-

FC Phönix Spielberichte

Laden…

Sponsoren

Einblicke in das Training des FC Phönix München e.V

Am Dienstag 9.5 und Mittwoch 10.5 kam der Fotograf Heiko Trurnit auf unsere Anlage, um Fotos vom Trainingsbetrieb des FC Phönix München machen. Heiko fotografiert seit Jahren auch unser Sommerturnier und so waren wir sicher, das auch die Bilder vom Trainingsbetrieb unseren Verein eindrucksvoll vorstellen werden.

Wir wurden nicht enttäuscht. Das Ergebnis von Heikos Arbeit könnt ihr euch direkt unter folgendem Link anschauen:

ZU DEN FOTOS.

Noch einmal vielen Danke an Heiko für die tolle Arbeit.

Jugendtrainer gesucht

F- und G-Junioren Trainer gesucht

Aufgrund des kontinuierlichen Zuwachses bei unserem Fussballernachwuchs suchen wir aktuell Trainer für die F- und G-Junioren. Dabei soll es weniger um Ergebnisse gehen, sondern wichtig ist dass die Kinder mit viel Spass Ihre fußballerischen Fähigkeiten weiterentwickeln.

Du solltest folgendes mitbringen: Zuverlässigkeit, damit die Jugend/Kinder regelmäßig trainieren können. Spass und Interesse an der ehrenamtlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Interesse am Jugend/Kinderfussball und die Bereitschaft hier ggfs. dazuzulernen Zeit für 2x Training am Nachmittag, Vorbereitung und die Spiele am Wochenende Grundlegende Fähigkeiten im Fussball sind hilfreich

Dich erwartet bei uns: Ein kollegiales und nettes miteinander im Jugendbereich Eine schöne Aufgabe mit tollen Kids und angenehmen Eltern Bei langfristigem Engagement die Möglichkeit einen Trainerschein zu machen Die Möglichkeit mit den Kindern ohne Ergebnisdruck Spaß haben zu können

Bei Interesse wendet Euch bitte an einen der beiden Jugendleiter:

Michael Kaltner          0151/14711035                   jugend@fcphoenixmuenchen.de

Sylvia Blechinger        0152/56446075                 sylvia-blechinger@t-online.de

Der FC Phönix sucht Sie!

tv_3

Sie haben die Nase voll vom TV-Programm!?

Wir haben ein besseres! Werden Sie ehrenamtlicher Helfer beim FC Phönix München!

Wir suchen:

  • Mithelfer in der Jugendleitung
  • Mithelfer in der Kleinfeldkoordination
  • Mithelfer in der Verwaltung
  • Mithelfer im Festausschuss
  • Trainer im Kleinfeldbereich

Klingt Kompliziert? Ist es nicht:

  • Sie haben Spaß am Organisieren, Absprechen und an der Kommunikation mit Menschen und bringen sich gerne in gemeinnützige Arbeit ein? Dann haben Sie alles was sie brauchen, um die ersten drei Aufgaben zu bewältigen! (Und das beste: Sie müssen dafür noch nicht mal die Abseitsregel kennen!)
  • Der Umgang mit Kindern bereitet Ihnen Spaß und Sie haben Erfahrungen im Fußball gesammelt? Dann werden Sie Trainer im Kleinfeldbereich! (Wir bieten für ambitionierte Trainer auch regelmäßig die Möglichkeit, sich zum Lizenztrainer (C-Schein) fortzubilden)

Super, wirklich, aber ich arbeite doch schon den ganzen Tag – was könnt Ihr mir bieten?

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches Ehrenamt in einem aufstrebenden Verein – und die Möglichkeit, Teil davon zu werden.
  • Die ehrenamtliche Tätigkeit verhilft zu neuen Erfahrungen, verhilft dazu, eigene Grenzen zu verschieben und vermittelt im besten Falle neue Kompetenzen und Kenntnisse. Neben dem Nutzen für andere oder das Gemeinwesen macht sie auch immer das eigene Leben reicher.
  • Spaß – und zwar eine Menge.

Interesse?

Dann gleich eine E-Mail schreiben an:

vorstand@fcphoenixmuenchen.de,
jugend@@fcphoenixmuenchen.de

Oder einen Brief in den Briefkasten stecken. Oder sich direkt an die Vorstandschaft, Trainer oder Jugendleiter wenden. Oder Bekannten davon erzählen, die Interesse haben könnten. Oder…

Ihr, Christian Tholl
1. Vorstand