3. Punktspiel gegen TSV Ottobrunn am 03.10.2018

Folgende Jungs nahmen teil:

Benny – Nicolas L. – Bogdan –  Nico  – Benno –  Moritz – Tolga – Milto – Felix – Fynn –  Eliah – Lorik – Alexandru – Evan – Pierre

Coach: Rik Jan Duivenvoorde

 

Schon in der 2. Minute setzte Tolga einen Kopfball nach einer Ecke an die Latte. In der 10. Minute dann Flanke von Moritz über rechts, Alexandru verpasste vor dem Tor, doch Eliah war zur Stelle und brachte Phönix mit 1:0 in Führung. Eine Minute später dann das 2:0 wieder durch Eliah, als er seinen Gegenspieler mit einem schönen Übersteiger stehen  und dann noch dem Torwart keine Chance ließ. Mit einem schönen Pass in die Spitze setzte Evan Alexandru in Szene, der zum 3:0 vollendete (19. Minute). Als nun alle dachten, dass das muntere Tore schießen weiter geht, sah man sich getäuscht, denn plötzlich kamen die Gäste immer besser ins Spiel und in der 25. Minute musste Felix einen Ball in letzter Minute abgrätschen, um einen möglichen Anschlusstreffer zu verhindern. Alexandru hatte dann in der 33. Minute einen guten Abschluss, doch der Torwart verhinderte ein weiteres Tor.

Zu Beginn der zweiten Hälfte übernahm Phönix wieder mehr die Kontrolle über das Spiel und in der 44. Minute verwandelte Evan von der linken Strafraumecke unhaltbar zum 4:0. In der 51. Minute scheiterte Evan mit seinem Schuss am Torwart, doch Nico war für den Abpraller zur Stelle und besorgte das 5:0. Sehenswert dann der Schuss von halblinks, mit dem Nico das 6:0 herstellte (54. Minute). Den Schlusspunkt setze Tolga in der 62. Minute mit einem tollen Freistoß zum Endstand von 7:0

About the Author: